EN

ZIELE UND AUFGABEN

 / Russkiy Mir Foundation / ZIELE UND AUFGABEN

Ziele und Aufgaben

Die Grundziele der Stiftung sind die Popularisierung der russischen Sprache, die das nationale Eigentum Russlands und das wichtige Bestandteil der Russlands- und Weltkultur ist, und die Unterstützung der Programme des Russischerlernens in der Russischen Föderation und im Ausland.

Die Grundaufgaben der Stiftung:

  • Unterstützung der gesellschaftlichen, Akademie- und Bildungseinrichtungen, die sich mit dem Problemkreis der Russischen Welt beschäftigen, und Sponsoring ihrer Zielprojekte;.
  • Unterstützung der Wissenschafts- und Bildungszentren der Russistik in Russland und Ausland;
  • Bildung der für Russland günstigen, gesellschaftlichen Meinung, Verbreitung der richtigen Information über unser Land;
  • Zusammenarbeit mit den Diasporen, Mitwirkung an der Feststellung der internationalen Achtung und des Friedens;
  • Mitwirkung an der Heimatrückkehr der im Ausland emigrierenden Bürger Russlands;
  • Bildung des Systems der Expertenversorgung für humanitäre Messung der Außenpolitik Russlands;
  • Bildung der wissenschaftlichen, gutachtlichen und politischen Kanälen für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen mit Auslandsländer und internationalen Organisationen;
  • Förderung des Exports von russischen Bildungsdienstleistungen;
  • Entwicklung der internationalen Beziehungen der Regionen Russlands;
  • Mitwirkung am Experten-, Wissenschafts- und Bildungsaustausch;
  • Unterstützung der russischsprachigen Medien und Informationsressourcen im Ausland;
  • Unterstützung der Medien und der Informationsressourcen Russlands, die auf Verwirklichung von Zielen und Aufgaben der Stiftung gerichtet sind;
  • Unterstützung der Assoziationen der Absolventen Russlands/Sowjetischer Union; Organisierung der Zusammenarbeit mit den ausländischen Absolventen der russischen Universitäten;
  • Unterstützung der russischsprachigen Sites, die im Ausland geschafft wurden;
  • Mitwirkung an der Bildung der russischsprachigen Frauen-, Jugend- und Kinderstrukturen in verschiedenen Ländern;
  • Unterstützung der Tätigkeit im Bereich der Erhaltung des handschriftlichen Erbes Russlands;
  • Zusammenarbeit mit der Russischen Orthodoxen Kirche und anderen Konfessionen im Bereich der Förderung der russischen Sprache und Kultur.